Bachelor im Fach Politikwissenschaft

Politikwissenschaft - was heisst das eigentlich?

Im Fokus der Politikwissenschaft steht das gesellschaftliche Zusammenleben der Menschen. Politikwissenschaftler untersuchen, wie dieses Zusammenleben geregelt ist oder wie es geregelt werden kann. Sie versuchen, Unübersichtliches zu ordnen und Unverständliches zu klären. Dabei geht es z. B. um Macht- und Herrschaftsstrukturen, gesellschaftliche Dynamiken oder Beziehungen zwischen Staaten.

Berufsperspektiven

Welche Türen stehen Ihnen nach dem Studium offen? Auch wenn viele es anders vermuten: Politikwissenschaft ist keine Ausbildung zum Politiker, sondern zum Wissenschaftler. Wichtige Kompetenzen, die Sie nach Ihrem Studium auszeichnen, sind: Verstehen und Analysieren politischer Prozesse auf unterschiedlichsten Ebenen, des aktuellen Weltgeschehens, medienkritisches Beobachten, vernetztes Denken und selbstständiges Arbeiten.

Für welchen Beruf Sie sich entscheiden, liegt an Ihren persönlichen Vorlieben und Stärken. Viele unserer ehemaligen Studenten sind heute erfolgreich und auch international in den Bereichen Politische Bildung, Journalismus und Medien, in der öffentlichen Verwaltung oder in der Wirtschaft z. B. in der Unternehmensberatung oder im Bankwesen tätig. Für eine Karriere an der Uni in Forschung und Lehre nach erfolgreichem Abschluss Ihres Masters stehen Ihnen alle Türen offen. Der IPZ-Campus freut sich auf Sie!

Mögliche Studiengänge

Der Bachelor im Fach Politikwissenschaft an der Universität Zürich wird angeboten als:
Hauptfach (120 Kreditpunkte)
Grosses Nebenfach (60 Kreditpunkte)
Kleines Nebenfach (30 Kreditpunkte) (auslaufend)

Bitte wählen Sie den entsprechnden Studiengang aus für mehr Informationen zum jeweiligen Aufbau.

Methodenausbildung am IPZ

Das IPZ nimmt die methodische Ausbildung von unseren Studierenden sehr ernst. Es ist das einzige politikwissenschaftliche Institut in der Schweiz mit einem Lehrstuhl, der sich explizit und ausschliesslich den Methoden widmet. Ausführliche Informationen rund um unser Methodenangebot finden Sie hier.