Was Verstädterung mit Demokratie zu tun hat

Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Städte. Eine Entwicklung, die rasant vonstatten geht und gerade auch deshalb Sorgen bereitet. Die Verstädterung bringt aber auch sozialen Aufstieg. Und die Verstädterung stärkt die Demokratie. Gespräch mit Daniel Kübler, Experte für Demokratieforschung.

Das Gespräch im Echo der Zeit auf Radio SRF