Professur für Internationale Beziehungen und Politische Ökonomie

Lehrstuhl IB

Der Lehrstuhl Internationale Beziehungen und Politische Ökonomie beschäftigt sich mit Forschungsfragen der internationalen Politik. Während der Lehrstuhl in der Lehre eine breite Palette von Themen der internationalen Beziehungen anbietet, liegt der Forschungsschwerpunkt auf empirisch-analytischen Analysen in den Bereichen der Internationale Politische Ökonomie und internationale Kooperation. Die Forschung am Lehrstuhl untersucht Verteilungskonflikte, politische Präferenzen und wirtschaftspolitische Ergebnisse im Zusammenhang mit Globalisierung, europäischer Integration und Finanzkrisen. Zwei grössere laufende Projekte befassen sich mit internationaler Desintegration (finanziert durch einen ERC Consolidator Grant) und der politischen Ökonomie der Eurokrise (finanziert durch den Schweizerischen Nationalfonds).