Institut für Politikwissenschaft

Institut
Studium
Forschung  

Kontakt Präsenzbibliothek

Universität Zürich
Institut für Politikwissenschaft
Bibliotheksleitung, Christine Lercher
Affolternstrasse 56
CH-8050 Zürich
Telefon: +41 (0)44 634 41 40
E-Mail: bibliothek@ipz.uzh.ch

Kurzporträt

1997 entstand aus der seit 1971 existierenden Forschungsstelle für Politikwissenschaft ein Institut (IPZ Institut für Politikwissenschaft) und die Disziplin wurde zum Hauptfach aufgewertet. Während der folgenden Jahre wurde das Institut sukzessive auf aktuell insgesamt acht Lehrstühle und 3 Forschungsbereiche ausgebaut. Im Herbst 2004 wurden die Bestände der beiden Abteilungsbibliotheken Aussenpolitik sowie Innenpolitik/Vergleichende Politik zur Bibliothek IPZ zusammengeführt.

Nach mehreren Umzügen in den letzten Jahren befindet sich das Institut für Politikwissenschaft seit Juni 2010 in Zürich-Oerlikon, im modernen Cityport-Gebäude an der Affolternstrasse 56. Der Bestand umfasst gegenwärtig ca. 26'000 Dokumente und rund 50 laufende Zeitschriften und ist im elektronischen Bibliothekskatalog ''Rechercheportal der Universität Zürich/Zentralbibliothek Zürich'' erfasst.

Der Bestand der Bibliothek umfasst vorwiegend Forschungsliteratur zur Politikwissenschaft. Schwerpunkte bilden die Themenbereiche Methoden und Vergleichende Politikwissenschaft (dabei im Besonderen Länderstudien).

Ältere Ausgaben vor allem von Zeitschriften und Reihen befinden sich im Magazin. Zugriff erhalten Sie, wenn Sie sich an unser Bibliotheksteam wenden. Ausserdem sind über 500 Lizentiatsarbeiten und alle Masterarbeiten (ab 2011), die in den letzten Jahren im Hauptfach Politikwissenschaft verfasst wurden, einsehbar. Falls Sie ein Dokument nicht im Regal finden, können Sie dieses im Büro einer unserer Mitarbeiter/Innen oder in einem Handapparat einer Lehrveranstaltung finden und sich Kopien anfertigen.

Viele Dokumente, die in der IPZ-Bibliothek (Präsenzbibliothek) stehen, sind auch in der Zentralbibliothek Zürich, im Sozialarchiv oder in anderen Institutsbibliotheken in Zürich vorhanden. Häufig besteht die Möglichkeit, sich Bücher auch von den Bibliotheken z. B. in Bern oder Basel in die ZB zu bestellen (Kosten pro Dokument Fr. 5) und sie auch wieder dort abzuliefern.