International Student Exchanges Programs (ISEP)

Die UZH beteiligt sich am International Exchange Programs (ISEP). Für Studierende der UZH gibt es daher zwei Möglichkeiten für einen ISEP-Austausch:

Während eines ISEP-Austauschs bleiben Sie weiterhin an der UZH immatrikuliert und zahlen hier die anfallenden Studiengebühren. Zusätzlich dazu zahlen Sie einen pauschalen Betrag für Miet- und Verpflegungskosten in Zürich. Als Gegenleistung werden Ihnen die Studiengebühren an der Gastuniversität erlassen und Sie erhalten dort kostenlos eine Unterkunft sowie Mahlzeiten oder ein entsprechendes Stipendium. Der an der UZH hinterlegte Betrag für Kost und Logis ermöglicht es einem oder einer Austauschstudierenden einer anderen ISEP-Universität während der selben Dauer an der UZH zu studieren.

Für weitere Informationen zum Vorgehen und der Anmeldung konstultieren Sie bitte die ISEP-Seite der Mobilitätsstelle der UZH.