Incomings über Institutsabkommen (weltweit)

Anmeldeverfahren

Wenn Sie sich für einen Austausch im Rahmen eines Institutsabkommens am IPZ bewerben möchten, befolgen Sie diese drei Schritte:

  1. In einem ersten Schritt nominiert Sie Ihre Heimuniversität für einen Austauschplatz an der UZH. Dies ist Voraussetzung für einen Aufenthalt an der UZH im Rahmen eines Institutsabkommens.
  2. Wenn Sie für einen Austausch nominiert sind, erhalten Sie von uns ein E-Mail mit dem Link zum Online-Bewerbungsformular.
  3. Füllen Sie das Bewerbungsformular aus und laden Sie die erforderlichen Bewerbungsunterlagen in der Datenbank Mobility Online hoch. Den Zugang dazu erhalten Sie rechtzeitig von uns. Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen finden Sie unten.

Bewerbungsunterlagen

Folgende Bewerbungsunterlagen müssen hochgeladen werden:

  • Aktueller Leistungsausweis: Der Leistungsausweis kann in der Landessprache Ihrer Heimuniversität verfasst sein. Falls Sie noch über keinen Leistungsausweis verfügen, laden Sie bitte eine Kopie Ihres Reifezeugnisses hoch.
  • Kopie der Identitätskarte / des Reisepasses
  • Passfoto (max. 500x500 Pixel)
  • Sprachnachweis: Studierende, die Kurse in Deutscher oder Englischer Sprach- und Literaturwissenschaft besuchen möchten, müssen ihre Kenntnisse in der entsprechenden Sprache auf Niveau C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) nachweisen, sofern es nicht ihre Muttersprache ist.
  • Allen anderen Studierenden empfiehlt die UZH Kenntnisse der Unterrichtssprache auf einem Minimumlevel von B2 (GeR). Ein Sprachnachweis ist nicht obligatorisch, die Fachkoordination kann einen solchen jedoch einfordern.
  • Bachelornachweis: Obligatorisch für Studierende, die an der UZH auf Masterstufe studieren möchten. Falls Sie Ihr Bachelordiplom zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht erhalten haben, reichen Sie die Bewerbung trotzdem ein und laden Sie eine Kopie des Bachelornachweises hoch, sobald Sie diesen haben.

Auswahlverfahren

Die für Internationales zuständige Stelle des Instituts für Politikwissenschaft Ihrer Heimuniversität führt die erste Selektion durch und schickt die Dossiers der nominierten Studierenden an die Stelle IPZ Internationales. Wenn Sie von dieser als Austauschstudierende, bzw. Austauschstudierender, angenommen werden, erhalten Sie ein Bestätigungsschreiben sowie weitere Informationen über das Studium am IPZ und an der Universität Zürich.

Anmeldefrist

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 30. April (Start Herbstsemester und akademisches Jahr) bzw. 30. September (Start Frühjahrssemester) bei der Stelle IPZ Internationales eintreffen.