Literatur für Studienanfänger

Allgemeine Literatur

Meyer, Thomas (2010): Was ist Politik? Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Patzelt, Werner J. (2007): Einführung in die Politikwissenschaft: Grundriss des Faches und studiumbegleitende Orientierung. Passau: Wissenschaftsverlag Rothe.

Simonis, Georg und Elbers, Helmut (2008): Studium und Arbeitstechniken der Politikwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Leach, Robert (2008): Studium und Arbeitstechniken der Politikwissenschaft. New York: Palgrave MacMillan.

Kernkompetenz Internationale Beziehungen

Frieden, Jeffry A., David A. Lake, and Kenneth A. Schultz (2015). World Politics: Interests, Interactions, Institutions: Third International Student Edition. WW Norton & Company.

De Mesquita, Bruce Bueno (2013). Principles of international politics. Sage.

Kernkompetenz Vergleichende Politik

Daniele Caramani (ed.) (2017): Comparative Politics. Oxford: Oxford University Press.

Kernkompetenz Schweizer Politik

Linder, Wolf (2017): Schweizerische Demokratie. Institutionen - Prozesse - Perspektiven (4. Auflage). Bern: Haupt.

Knoepfel, Peter et al. (Hrsg.) (2014): Handbuch der Schweizer Politik (5. Auflage). Zürich: NZZ Verlag.

Kernkompetenz Policy Analyse

Sager, Fritz, Karin Ingold und Andreas Balthasar (2017), Policy-Analyse in der Schweiz. Zürich: NZZ Libro.

Kernkompetenz Politische Philosophie

David Miller (2003). Political Philosophy. A Very Short Introduction. Oxford: Oxford University Press.

Kernkompetenz Politische Ökonomie

Einen interessanten Einblick in Teilbereiche der Politischen Ökonomie bieten die Texte von Olson (2004) und Downs (1986), die auch ohne grössere methodische Kenntnisse gut lesbar sind. Ein grosser Teil der sonstigen Literatur ist eher technischer Natur. Dazu gehören insbesondere die in der Semesterlektüre vorgesehenen Kapitel aus mikroökonomischen Einführungsbüchern wie Schotter (2009), Dutta (1999) oder Varian (2007). In diesen Kapiteln finden sich auch einige Übungsaufgaben. Das Lösen solcher Aufgaben steht während des Semesters und bei der Vorbereitung auf die Prüfung gegenüber der reinen Lektüre üblicherweise im Vordergrund.

Downs, Anthony (1986): Ökonomische Theorie der Demokratie. Tübingen: Mohr Siebeck.

Dutta, Prajit (1999): Strategies and Games. Cambridge: MIT Press.

Olson, Mancur (2004): Die Logik des kollektiven Handelns, Tübingen: Mohr Siebeck.

Schotter, Andrew (2009): Microeconomics, 1st international student ed. Mason: South-Western Cengage Learning.

Varian, Hal (2007): Grundzüge der Mikroökonomik, 7.Aufl. München, Wien: Oldenbourg.