Studienverlauf MA Grosses Nebenfach (30 KP)

Allgemeines

Das Masterstudium im Grossen Nebenfach Politikwissenschaft bereitet die Studierenden auf eine Tätigkeit im weiteren Umfeld von Gemeinden, kantonalen Verwaltungen, Bundesbehörden sowie in der Beratung, den Medien und der Privatwirtschaft vor.

Es gelten die Bestimmungen der kantonalen Rahmenverordnung und der Studienordnung Teil A der Philosophischen Fakultät sowie der Studienordnung des IPZ. Es empfiehlt sich zusätzlich die Wegleitung für den Masterstudiengang am IPZ zu lesen. Bitte lesen Sie die entsprechenden Dokumente sorgfältig durch. Die nachfolgenden Informationen dienen der Erläuterung.

Insgesamt zu erbringende Leistungen

Im Master Nebenfach (30 KP) Politikwissenschaft müssen besucht werden: 1 Schwerpunktseminar (MA-Seminare IB/VP/PP/PÖ/SP/PA); 1 Forschungsseminar; die Veranstaltung ‚Fortgeschrittene Methoden der Politikwissenschaft I‘; 2 MA Seminare.

Curriculum

Im ersten Studienjahr besuchen die Studierenden ein Schwerpunkt MA-Seminar (im HS) mit den dazugehörigen Forschungsseminar (im FS) in einem frei wählbaren Fachbereich. Dazu kommt im Herbstsemester die einsemestrige Veranstaltung „Fortgeschrittene Methoden der Politikwissenschaft I“. Zusätzlich werden stufenunabhängig zwei frei wählbare einsemestrige MA-Seminare absolviert.

Bitte beachten Sie, dass man sich für den MA-Abschluss beim Dekanat der Philosophischen Fakultät anmelden muss.