Miriam Hänni

Miriam Hänni, Dr. des.

Project Assistant

Tel.: 044 634 52 15 or 062 836 94 42

miriam.haenni@zda.uzh.ch

Curriculum vitae

Geboren 1986 in Zürich. Seit Oktober 2015 ist Miriam Hänni PostDoc im Rahmen des NCCR Democracy an der Universität Zürich und dem Zentrum für Demokratie in Aarau. Von September 2011-2015 Doktorandin und Projektmitarbeiterin im Rahmen des NCCR-Democracy Projektes „Democracy Barometer“ am Zentrum für Demokratie in Aarau und an der Universität Zürich. Während ihrer Dissertation verbrachte sie einen achtmonatigen Forschungsaufenthalt an der Central European University in Budapest. Ihre Dissertation untersuchte die Ursachen und Folgen (mangelnder) Policy Responsiveness gegenüber ethnischen Minderheiten in Demokratien weltweit. In ihrer Forschung beschäftigt sich mit der Repräsentation ethnischer Minderheiten und inter-ethnischen Beziehungen in Demokratien und Autokratien, sowie Fragen des retrospektiven Wählens in jüngeren und älteren Demokratien weltweit.

Forschungsschwerpunkte

Politische Repräsentation und politisches Verhalten von ethnischen Minderheiten, inter-ethnische Beziehungen in Demokratien und Autokratien, retrospektives Wählen in jungen und alten Demokratien