Dr. Doreen Spörer-Wagner

Dr. Doreen Spörer-Wagner

Coordinator Doctoral Program Democracy Studies (DPDS)

Tel.: 044 634 52 12

spoerer@ipz.uzh.ch

Webseite

Curriculum vitae

Doreen Spörer-Wagner studierte in Konstanz, Leuven und St. Petersburg Politikwissenschaft und Slavische Sprachwissenschaft (1995-2002). Im Jahr 2005 promovierte sie an der Universität Konstanz mit einer Arbeit über die Reformfähigkeit postkommunistischer Staaten. Im Jahr 2013 absolvierte sie erfolgreich die berufsbegleitende Weiterbildung CAS Public Management an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Nach mehreren praktischen Stationen während ihrer Ausbildung u.a. im Europäischen Parlament, der Vertretung des Freistaats Thüringen bei der EU und der ALTANA Pharma (heute Takeda) begann Doreen Spörer-Wagner im Jahr 2005 ihre Arbeit im Nationalen Forschungsschwerpunkt "Herausforderungen für die Demokratie im 21. Jahrhundert" (NCCR Democracy). Dort forscht sie im Bereich der vergleichenden politischen Kommunikation. Seit 2007 leitet sie den Auf- und Ausbau sowie die Organisation des NCCR-Doktoratsprogramms, das seit dem HS 2013 als Strukturiertes Doktoratsprogramm Democracy Studies am IPZ, IPMZ und am Philosophischen Seminar angeboten wird. Darüber hinaus unterrichtet Doreen Spörer-Wagner seit 2006 an der Universität Luzern Vergleichende Politikwissenschaft, Transformationspolitik und Politische Kommunikation.