Absolventenfeier 2017

Dank der professionellen Leitung von Erika Leuenberger haben wir am 20. September wieder einen wunderbaren Absolventenapéro gefeiert. Jedes Jahr wird die Postersession grösser und die Teilnehmerzahl steigt. So konnten wir dieses Mal 32 Arbeiten ausstellen. Sie haben sehr eindrucksvoll gezeigt, wie professionell und vielseitig unsere Studierenden forschen. Die Preise für die besten Abschlussarbeiten gingen im BA an Reto Mitteregger mit dem Thema „Kongruenz oder Divergenz? Unterschiede und Erklärungen der Kongruenz innerhalb der potenziellen Wählerschaft der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz", die beste Masterarbeit ging an Jonathan Baltensperger mit dem Thema "Signaling Assertiveness. Foreign Policy Signaling as Substitute for Policy Responsiveness in Authoritarian Regimes", Pirmin Bundi erhielt den Preis für die beste Doktorarbeit mit dem Thema: Seeking Power with Truth – the Role of Evaluation in Parliaments.

Die Themenvielfalt der Abschlussarbeiten zeigt eindrücklich, wie breit das Spektrum der wissenschaftlichen Forschung am IPZ ist, aber auch, wie eng die Vernetzung der Teildisziplinen inzwischen ist.
Die Reden der Prämierten haben gezeigt, mit wie viel Herzblut die jungen Wissenschaftler an der Arbeit waren und sorgten für den ein oder anderen emotionalen Moment. Der nachfolgende Apéro war ein voller Erfolg, sowohl musikalisch als auch kulinarisch.

Hier finden Sie die Fotos der Absolventenfeier.