Mobilität: Wenige Restplätze für Austausch noch verfügbar

Das IPZ hat neue Partneruniversitäten und es sind wenige Restplätze für das FS17 noch zu vergeben.

Neu sind die Aarhus University in Dänemark und die American University in Beirut (Libanon). Für das FS17 können sich interessierte Studierende für beide Universitäten bis zum 15. August 2016 bewerben.

Zu beachten: Aarhus University - 1 Platz für BA-Studierende, die sich zur Zeit mind. im 4. Semester befinden, oder MA-Studierende AUB - 2 Plätze für BA- und MA-Studierende.

Ebenfalls sind noch einige wenige Restplätze unserer Partneruniversitäten in Europa, ebenfalls für das FS17, zu vergeben (spezieller Anmeldetermin für die Nachnominierungen ist ebenfalls der 15. August 2016):

Belgien - Leuven (2 Plätze BA/MA)
Deutschland - Trier (2 Plätze BA/MA)
Deutschland - Friedrichshafen (2 Plätze BA/MA)
Estland - Tartu (2 Plätze BA/MA)
Frankreich - Lille (2 Plätze BA/MA)
Grossbritannien - Nottingham (1 Platz BA)
Irland - Dublin (1 Platz BA)
Italien - Bologna (1 Platz BA/MA)
Spanien - Granada (1 Platz BA)
Spanien - Carlos III (1 Platz BA)
Spanien - UPF Barcelona (1 Platz BA)
Tschechien - Brno (1 Platz BA/MA)
Ungarn - Budapest (1 Platz MA)

Informationen zum Anmeldeprozess entnehmen Sie folgenden Seiten (die darin vermerkte Anmeldefrist vom Februar 2016 ist nicht zu beachten):

Europa: http://www.ipz.uzh.ch/de/studium/mobility/outgoing/schweiz-und-europa/semp/anmeldung.html

Institutsabkommen: http://www.ipz.uzh.ch/de/studium/mobility/outgoing/weltweit/ipz-abkommen.html

Bei Fragen wenden Sie sich an Sibilla Flury (mobility@ipz.uzh.ch).