IPZ News und Medienbeiträge

News und Medienbeiträge 2017

  • Eine neu erschienene und unter der Leitung von Thomas Widmer erarbeitete Studie bemisst erstmals die Tätigkeiten von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung der Landeskirchen im Kanton Zürich umfassend und aktuell. Sie stellt dabei den Kirchen ein gutes Zeugnis aus, sie erbringen im Sinne der Allgemeinheit Leistungen, die die staatlichen Kostenbeiträge von insgesamt 50 Mio. Franken deutlich rechtfertigen. Allerdings sollten sie transparenter aufzeigen, wie das Geld verwendet wird.

    Mehr …

  • Wollten sie schon immer einmal einen Austausch an eine andere Uni wagen und sind kurzentschlossen? Folgende Partneruniversitäten haben noch freie Plätze für das Frühlingssemester 2018.

    Mehr …

  • Im Interview mit swissinfo.ch gibt Daniel Kübler Auskunft zu Zustand und Zukunft der Demokratie, vor allem in Zusammenhang mit dem steigenden Populismus der letzten Jahre. Dabei verurteilt er Populismus nicht per se, aber weist auf die Gefährlichkeit des Blockdenkens hin.

    Mehr …

  • Die Volksinitiative ist ein Kernelement der direkten Demokratie in der Schweiz. Seit ihrer Einführung 1891 kamen auf Bundesebene 209 Volksinitiativen zur Abstimmung, 22 davon wurden angenommen. Die Tagung stellt die aktuellen Volksinitiativen vor und widmet sich dem Prozess, den Volksinitiativen durchlaufen, von der Lancierung bis hin zur Abstimmung. Wer lanciert Volksinitiativen? Was ist die Rolle der Bundeskanzlei? Welche Aufgabe kommt dabei den Gemeinden zu? Welche Massnahmen sind erforderlich, damit eine Initiative ins Zentrum des öffentlichen Interesses rückt? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen von fünf Referaten à 20 Minuten erörtert und im Dialog mit dem Publikum debattiert.

    Mehr …

  • Vergangenen Dienstag hat der Lausanner Gemeinderat mit grosser Mehrheit die Schaffung eines Drogenkonsumraums beschlossen. Daniel Kübler nimmt im Magazin "L'invité" auf Radio RTS Stellung zur Situation in Lausanne.

    Mehr …

  • Nur noch bis zum 15. Juni läuft die Anmeldung für unseren MA-Capstone-Kurs zum Thema "Analyzing human rights violations in Kenya" - bewerben Sie sich noch heute!

    Mehr …

  • The Zurich Summer School for Women in Political Methodology is an 8-day workshop, to take place in Zürich, Switzerland on 2 – 9 August, 2017.

    Mehr …

  • Im Jahr 2015 haben etwa 1 Million Menschen in Europa einen Asylantrag gestellt. In verschiedenen Studien untersucht das Immigration Policy Lab an der Universität Zürich, welche Konsequenzen diese Krise für die Einstellungen sowie das Verhalten der Bürger Europas hat. Im Zentrum des Vortrags steht eine Studie vom März 2017 in der es gelingt zu zeigen, dass Bewohner griechischer Inseln, die sich näher an der türkischen Küste befinden und deshalb häufiger Ziel von Flüchtlingsbooten sind, deutlich feindseligere Einstellungen gegenüber Geflüchteten hegen, und dass diese Feindseligkeit auch auf andere Migrantengruppen übergreift.

    Mehr …

  • Am 24. März findet in Bern die Jahrestagung der Humanitären Hilfe und des Schweizerischen Korps für Humanitäre Hilfe SKH mit dem Thema „Hoffnung für Kinder und Jugendliche in humanitären Krisen“ statt. Unseren Studierenden ist eine Teilnahme ermöglicht.

    Mehr …

  • Die Lokalpartei «Team Baden» feiert 2017 ihren 50. Geburtstag. Sie entstand im Sog der 68er-Bewegung und wurde bald zu einem Teil der grünen Bewegung. Speziell ist, dass die Partei in Baden immer noch grosse Erfolge feiert und dass sie ursprünglich eine Idee der FDP war.

    Mehr …