Erstsemestrigentag 2014

Das Institut für Politikwissenschaft organisiert zusammen mit dem Fachverein Polito immer zu Beginn des Herbstsemesters einen Erstsemestrigentag für alle neuen Bachelorstudierenden, um ihnen einen möglichst reibungslosen Start an der Universität Zürich zu ermöglichen.

Programm

09.30 – 10.15 Begrüssung und Infos des Studiendekanats
Der Studiendekan begrüsst die Erstsemestrigen und gibt ihnen Informationen über das Studieren an der UZH.
10.15 – 10.45 Kurze Pause
Studenten der Fakultät weisen den Erstsemestrigen den Weg zum G201 wo es dann um 10.45 weiter geht.
10.45 – 11.30 Begrüssung und Informationen von IPZ und Fachverein Polito
Die Institutsleitung sowie Professoren und Professorinnen stellen sich und das Feld der Politikwissenschaft an der UZH vor. Die Studierenden werden vom Fachverein abgeholt und es werden ihnen ihre Göttis zugeteilt.
11.30 – 12.30 Führung durch das Uni Zentrum
Den neuen Studierenden werden Mensa, Cafeteria, Kiosk und weiteres gezeigt. Auch die Stände der verschiedenen Vereine und des VSUZH im Lichthof werden besucht.
12.30 – 13.30 Mittagessen in der Mensa Irchel
Für die Erstsemestrigen gibt es ein gratis Mensa-Probeessen im Irchel.
13.30 – 14.00 Führung im Irchel
Im Irchel haben die Erstsemestrigen die grossen Kernkompetenzvorlesungen. Die Göttis zeigen ihnen die Vorlesungsräume und geben weitere Infos.
14.00 – 16.00 Besuch beim Institut in Oerlikon, Bibliotheksführung, Pause
Die Göttis zeigen den neuen Studierenden die Räumlichkeiten des Instituts, in welchem diese die nächsten Jahre oft ein- und ausgehen werden.
16.00 – 20.00 Grill im Studentenfoyer Irchel
Hier treffen sich alle Gruppen zum gemeinsamen Ausklingen des Tages. Hier können sie etwas essen und die neuen Mitstudierenden besser kennenlernen.